Tesla wird Bitcoin wieder als Zahlung akzeptieren, sobald die Miner zu 50% grün sind; sagt Musk

Die Kommentare liefern einen erste Einschaützng über die Wiedereinführung von Bitcoin-Zahlungen bei Tesla.

Tesla wird Bitcoin (BTC, +11,12%) als Zahlungsmittel akzeptieren , sobald die machthungrigen Bitcoon-Miner der Kryptowährung halbwegs grün werden, twitterte CEO Elon Musk am Sonntag. 

Die Nachricht scheint den Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in die Höhe getrieben zu haben.

  • Musk stoppte Teslas monatelangen Krypto-Streifzug Mitte Mai unter Berufung auf Umweltbedenken. Aber „wenn es eine Bestätigung für einen vernünftigen (~50 %) sauberen Energieverbrauch durch die Miner mit positivem Zukunftstrend gibt, wird Tesla wieder Bitcoin-Transaktionen zulassen“, sagte er in dem Tweet.

     

  • Es ist unklar, wie Musk den sauberen Energieverbrauch der Miner überprüfen wird, da eine weit verbreitete Debatte darüber herrscht, wo die Branche derzeit steht. Trotzdem liefern die Kommentare einen ersten Maßstab für die Wiedereinführung von Bitcoin-Zahlungen bei Tesla.

     

  • Musks Tweet bekräftigt auch seine Verteidigung, im ersten Quartal 10 % des Bitcoin-Vorrats des Elektrofahrzeugherstellers verkauft zu haben, und scheint auch darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen nicht mehr verkauft hat.
 
  • Musks Tweet war möglicherweise der Antrieb für den Bitcoin-Preis, der etwa eine Stunde nach dem Senden des Tweets eine scharfe Aufwärtsbewegung auslöste. Im jüngsten Handel wechselte Bitcoin bei 39.200,21 USD den Besitzer, ein Plus von 9,66 % und führte ein Meer von Grün auf der Preisseite für andere Kryptowährungen an.

Unsere TOP 5 Abo-Argumente!

  •  Wir sprechen direkt mit den Firmenlenkern
  •  Internationales großes Netzwerk zu Brokern, Firmenchefs
  •  Liefern Informationen bevor die breite Masse einsteigt
  •  Gewinne von 200% und mehr sind tatsächlich möglich
  •  Unser Team hat 20 Jahre Börsenerfahrung

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.



NEWSLETTER ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN