Covestro – neue Konzernstruktur soll zu massivem Abbau von Arbeitsplätzen führen

Die angestrebte strategische Neuausrichtung und der damit verbundene Konzernumbau soll bei dem Leverkusener Kunststoffhersteller Covestro innerhalb der nächsten zwei Jahre zu einem weiteren Stellenabbau führen. Die Rede ist von insgesamt 1700 Arbeitsplätzen, die weltweit wegfallen könnten. Viele davon befinden sich auch an den deutschen Standorten des Konzerns.

Auf eine genaue Anzahl der betroffenen Stellen wollte sich die Sprecherin von Covestro zwar nicht festlegen, betonte, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen geben und stattdessen nach sozialverträglichen Lösungen gesucht werde.

Ehrgeizige Ambitionen hin zum „grünen“ Kunststoffproduzenten

Der Leverkusener Kunststoffhersteller plant bis Ende 2023 eine völlig neue strategische Ausrichtung. Damit ist auch ein kompletter Umbau der Konzernstruktur verbunden. Covestro will sich mit seinen ehrgeizigen Plänen zu einem chemischen Kreislaufunternehmen wandeln und zukünftig zur Produktion Rohstoffe aus erneuerbaren Quellen nutzen und wiederverwertbare Werkstoffe produzieren.

Covestro will deshalb mittel- bis langfristig bei der Produktion auf fossile Rohstoffe wie etwa Gas und Öl völlig verzichten und die komplette Produktion auf grüne Energieträger umstellen. Erweitert werden soll der strukturelle Umbau durch entsprechende Recycling-Programme.

Der angestrebte Wandel ist natürlich nicht innerhalb weniger Jahre zu bewerkstelligen. Die Pläne des Unternehmens werden stattdessen über Jahrzehnte hinweg realisiert werden müssen.

Derzeit basiert rund 90 Prozent der Kunststoffherstellung bei Covestro auf Öl. Die Fertigungsanlagen müssen daher laufend optimiert und die Kosten gesenkt werden.

Zum strukturellen Wandel kommt zudem die fortlaufende Digitalisierung hinzu. Auch hier muss Covestro noch kräftig umstrukturieren und Prozesse und Arbeitsabläufe entsprechend anpassen.

Überraschung und Unruhe bei der Belegschaft

Die im Raum stehende Zahl von 1700 wegfallenden Arbeitsplätzen bis zum Jahr 2023 hat die Belegschaft des Konzernes entsprechend in Unruhe versetzt. Zwar betonte die Konzernsprecherin, dass es sich dabei lediglich um einen internen Schätzwert handele, doch würde ein Abbau von 1700 Stellen rund 10 Prozent der gesamten Belegschaft betreffen. Rund 950 Stellen würden allein auf die deutschen Standorte entfallen.

Covestro profitiert derzeit von Sonderkonjunktur

Hinzu kommt ein für die betroffene Belegschaft eher unpassender Moment der Bekanntgabe der Konzernpläne.

Covestro rechnet für das laufende Jahr 2021 mit einem bereinigten Gewinn von rund 3,1 Milliarden Euro. Das entspricht in etwa dem doppelten Gewinn von 2020. Der Kunststoffhersteller profitiert derzeit kräftig vom Boom im Kunststoffgeschäft. Hinzu kommt eine angespannte Lage bei vielen Konkurrenten. Durch das beschränkte Angebot sind die Preise für die beiden Hauptprodukte des Konzerns – Polycarbonat und Polyurethan – kräftig angestiegen und Covestro ist derzeit einer der wenigen Profiteure der Marktsituation.

Börse reagiert zurückhaltend

Die Covestro Aktie gehört weiterhin zu den stärkeren DAX-Werten und konnte seit Jahresbeginn einen Kursgewinn von etwa 13 Prozent verbuchen. Nach Bekanntwerden des geplanten Stellenabbaus reagierte die Börse zurückhaltend und das Papier lag am Freitag zum Handelsschluss noch knapp im Plus.

Unsere TOP 5 Abo-Argumente!

  •  Wir sprechen direkt mit den Firmenlenkern
  •  Internationales großes Netzwerk zu Brokern, Firmenchefs
  •  Liefern Informationen bevor die breite Masse einsteigt
  •  Gewinne von 200% und mehr sind tatsächlich möglich
  •  Unser Team hat 20 Jahre Börsenerfahrung

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

DISCLAIMER
Diese rechtlichen Hinweise gelten für die Veröffentlichung und Tätigkeit TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com). Sie sind vor dem Lesen der Veröffentlichungen zur Kenntnis zu nehmen und sind anwendbar.
 
Wir weisen hiermit darauf hin, dass Mitarbeiter sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren oder jederzeit weitere Wertpapiere hinzuzukaufen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) und/oder mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktionären eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Die Publikationen von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) sollten somit nicht als unabhängige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen. Die Veröffentlichungen von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Die in den jeweiligen Publikationen von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.
 
TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) und seine Mitarbeiter werden zudem für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.
 
Diese Vergütung kann durch das Unternehmen über das die TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) Informationen veröffentlicht, durch mit diesen Unternehmen verbundene Dritte oder sonstige Dritte, die ein Interesse in Bezug auf die im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmen verfolgen, erfolgen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Dieser wird zunächst dadurch begründet, dass die der TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) im Interesse ihres Auftraggebers ihre Ausführungen vornehmen könnte. Der TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) und/oder mit ihm verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktionären eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.
 
Der Börseninformationsdienst TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) ist ein Informationsprodukt von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) und richtet sich vor allem an risikobewusste Anleger. Dabei stehen insbesondere Wachstums- und Technologiebranchen im Fokus, in denen sich derzeit bahnbrechende Umwälzungen und tiefgreifende Veränderungen abspielen und die mit großen Chancen wie Risiken verbunden sind. Die TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) informiert Sie mit seinen Publikationen schwerpunktmäßig über Smallcaps, die an der TSX-V, CSE, ASX, AIM sowie an der Frankfurter Börse, der Börse Berlin oder der Börse Stuttgart gelistet sind. Hierbei handelt es sich um Börsensegmente der höchsten Risikoklasse. Auf Grund möglicher geringer Liquidität, der sich potentiell plötzlich ändernden Nachrichtenlage des jeweiligen Unternehmens während oder nach den Veröffentlichungen unserer entsprechenden Informationen sowie niedriger Börsenkapitalisierung sind diese Werte höchst spekulativ bzw. extrem volatil und stellen nicht nur eine enorme Chance, sondern auch ein ebenso hohes Risiko für das vom Anleger eingesetzte Kapital dar. Ein Investment in Einzelaktien unterliegt grundsätzlich sehr starken Kursschwankungen. Den erheblichen Chancen stehen auch erhebliche Risiken gegenüber. Die Aktien der hier besprochenen Unternehmen unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären. wie jedem anderen Aktionär auch ein Totalverlustrisiko. Das Investment in die Aktien unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Sollten die Unternehmensziele nicht erreicht werden droht im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.
 
Der Herausgeber stellt seinen Abonnenten auf der Internetpräsenz und über Mailversand Informationen zur Verfügung. Ein Anspruch auf bestimmte Inhalte oder einen bestimmten Umfang der übermittelten Informationen besteht wie eine Aktualisierungspflicht für den Herausgeber keinesfalls. Jedes Aktieninvestment ist mit hohen Risiken verbunden. Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist darüber hinaus höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich einer bestimmten Aktie darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Marketingnewsletters erfolgen. Alle Leistungen des Informationsdienstes der TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) dienen ausschließlich Informationszwecken.
 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch unseren Informationsdienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden können. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen könnten. Alle hier bereit gestellten Informationen zu Aktien, insbesondere sämtliche Publikationen von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der besprochenen Wertpapiere. Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen, oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Börsenprospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit solchen Angeboten herausgegeben werden.
 
Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) bzw. jeder anderen Publikation von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) erfolgen. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. folgen könnten. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Zurückliegende Wert- oder Kursentwicklungen der besprochenen oder bereits besprochener Wertpapiere geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung. Der Herausgeber übernimmt keine Garantie, dass die genannten Kursziele erreicht werden. Alle auf diesen Seiten, in der Börsen-Mail und in E-Mail-Updates veröffentlichten Informationen sind sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers am Tage des Erscheinens wieder. Herausgeber und Mitarbeiter von TOPTRADE INVESTOR (toptradeinvestor.com) sind keine professionellen Investitionsberater. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. 
 
Manuel Iten, Riedstrasse 18 in 8703 Erlenbach (Schweiz)
support@toptradeinvestor.com
 
Inhaltlich Verantwortlich:
Manuel Iten, Riedstrasse 18 in 8703 Erlenbach (Schweiz)
 
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN