Das Schuldendrama rund um den chinesischen Immobilienkonzern Evergrande scheint auch nach Monaten kein Ende zu nehmen. Der in Geldnöten geratene Immobilienentwickler bat am Donnerstag um einen Zahlungsaufschub für die fällige Zinszahlung für eine Yuan-Anleihe. Heute wurde bekannt, dass die Gläubiger der Bitte in letzter Minute stattgegeben...

Schon seit Monaten befindet sich der chinesische Immobilienkonzern Evergrande in einer tiefen Krise und belastet damit den gesamten chinesischen Immobilienmarkt und schon bald möglicherweise die gesamte Weltwirtschaft.  Nun scheint sich die Lage weiter zugespitzt zu haben, denn der Immobilien-Riese kann erstmals bei Offshore-Gläubigern seine Schulden nicht...

Das vergangene Wochenende war ein wahres Horror-Wochenende für viele Krypto-Anleger. Bitcoin, Ether und diverse andere Kryptowährungen erlebten heftige Kursschwankungen. Bitcoin machte dabei zeitweise einen Kurssturz bis zu 22 Prozent durch. Über die Gründe wird viel spekuliert. Doch erneut zeigen die Kryptowährungen ihre enorme Volatilität und es...

Laut Prof. Dr. Christian Kreiß könnte der Lira-Absturz aufgrund einer Asset-Blase nun der Auslöser für eine neue Wirtschafts- und Finanzkrise sein. Dabei schätzt der Professor für Finanzierung und Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Aalen das Crash-Potential wesentlich höher ein als während der Finanzkrise zwischen 2007 und...

Chinas Immobilienriese China Evergrade steckt offensichtlich seit geraumer Zeit in oder vor gewaltigen Schwierigkeiten. Dies zumindest wird Wirtschaftsseiten berichtet und ist auch einleuchtend, weil die Nachfrage nach Immobilien in den letzten Monaten abgenommen hat. Die Wahrscheinlichkeit einer Preisabkühlung steigt dadurch. Viele chinesische Immobilien- bzw. Bauunternehmer haben...

NEWSLETTER ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN