Seit Wochen reißen die Schlagzeilen über den hochverschuldeten chinesischen Immobilienentwickler Evergrande nicht ab. Eine Pleite des Konzerns könnte enorme Folgen für die gesamte Bauindustrie haben und im schlimmsten Fall sogar zu einer erneuten Finanzkrise führen. Nun hat Evergrande offenbar kurz vor Ablauf der Nachfrist erneut einen...

Nach Bekanntwerden der Zahlungsschwierigkeiten des chinesischen Immobilienriesens Evergrande wurde die Evergrande-Aktie vom Handel ausgesetzt und die Anleger treibt seitdem die Angst vor Verlusten um. Mittlerweile ziehen die Liquiditätsprobleme des Immobilienkonzerns jedoch weitere Kreise und diverse kleinere chinesische Immobilienfirmen werden mit in die Krise hineingezogen. Inzwischen erschüttert...

Der chinesische Immobilienentwickler Evergrande gerät derzeit weltweit überall in die Schlagzeilen. Der zweitgrößte Immobilienkonzern Chinas kann seine Kredite nicht mehr bedienen. Das Szenario lässt bei vielen Anlegern Erinnerungen an die Pleite des US-Bankhauses Lehman Brothers hochkommen. Vor rund 13 Jahren hatte der Lehman-Crash für ordentliche...

NEWSLETTER ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN